Ziegelverbände

Durch richtig ausgebildete Ziegelverbände werden Lasten und Kräfte gleichmäßig im Mauerwerkskörper verteilt.

Großformatige Ziegel werden so verlegt, dass die Stoßfugen übereinanderliegender Scharen unter Verwendung von Anschlag-, Teil- und Ergänzungsziegeln möglichst um eine halbe Ziegellänge versetzt sind.

Kleinformatige Ziegel mit den Grundmaßen 25 x 12 cm werden in den traditionellen Verbänden nach den Grundregeln für die Vermauerung verarbeitet.

Läuferverband


Binderverband


Kreuzverband


Blockverband


Schlesischer Verband


Holländischer Verband


Märkischer Verband


Gotischer Verband

Ziegelverbände