Freistehende Mauern

Freistehende Mauern
Bei Einfriedungen, (Schall-) Schutzmauern, Sichtblenden usw. ist darauf zu achten, dass eine wirkungsvolle, möglichst vorspringende Abdeckung hergestellt wird, um das Eindringen von Regenwasser zu verhindern.

Mauerabdeckungen können durch Rollscharen (siehe untenstehendes Bild) oder Dachziegeln (Biberschwanz, S-Pfannen, Wiener Taschen, Mönch/Nonnen etc.) erfolgen.

Die Rollschar sollte immer eine leichte Neigung haben, damit das Regenwasser ablaufen kann. Die Rollschar muss dicht (hohlraumfrei) vermörtelt werden.

Nach dem Aufmauern muss die Wand gereinigt werden. Verschmutzungen sind trocken zu entfernen.

 
Rollschar aus Klinkern 29/14/6,5 cm voll (altes österreichisches Format)

Freistehende Mauern