Bewährte Systeme Mauerziegel

Wandaufbau und Wandeigenschaften anerkannter Regelkonstruktionen

Mauerziegel (voll oder gelocht) für nichttragende Innenwände

Wanddaten - Mauerziegel (voll oder gelocht)

Wandaufbau

Wandeigenschaften


Ziegel-
masse
Ziegel-
rohdichte
Putz-
mörtel 1)
Wand-
dicke
und Putz
flächen-
bezog.
Masse
Brand-
wider-
stands-
klasse
Wärmeschutz Bewert.
Schall-
dämm-
Maß Rw
U-Wert
3)
Rt-Wert
(kg/Stk.) (kg/m3)   (cm) (kg/m) (W/m2K) (m2K/W) (dB)
2,15 1100 KZM, KM 12 + 3 203 F 90 1,82 0,29 49
2,15 1100 Gips 12 + 3 185 F 90 1,79 0,30 47
2,35 1200 KZM, KM 12 + 3 212 F 90 1,89 0,27 49
2,35 1200 Gips 12 + 3 194 F 90 1,85 0,28 48
2,55 1300 KZM, KM 12 + 3 222 F 90 1,96 0,25 50
2,55 1300 Gips 12 + 3 204 F 90 1,89 0,27 49
2,75 1400 KZM, KM 12 + 3 232 F 90 2,00 0,24 51
2,75 1400 Gips 12 + 3 214 F 90 1,96 0,25 50
2,95 1500 KZM, KM 12 + 3 242 F 90 2,08 0,22 51
2,95 1500 Gips 12 + 3 224 F 90 2,00 0,24 50
3,15 1600 KZM, KM 12 + 3 242 F 90 2,13 0,21 52
3,15 1600 Gips 12 + 3 234 F 90 2,08 0,22 51
3,30 1700 KZM, KM 12 + 3 261 F 90 2,17 0,20 52
3,30 1700 Gips 12 + 3 262 F 90 2,13 0,21 52
3,50 1800 KZM, KM 12 + 3 270 F 90 2,22 0,19 53
3,50 1800 Gips 12 + 3 252 F 90 2,13 0,21 52

1) Die mit den angeführten Putzmörteln verputzten Wandaufbauten sowie unverputzte Wände aus Ziegel weisen Oberflächen der Brennbarkeitsklassen A1 auf
2) Der Zusammenhang zwischen Feuer- und Brandwiderstandsklasse ist der ÖNORM (B 3807) zu entnehmen
3) U = 1 / R + 0,26
*) Die Spalte Brandwiderstandsklasse ist aus historischen Gründen noch enthalten, bitte beachten sie die geltenden Normen und im Kapitel Bauphysik aktuelle Klassifizierungen von Wänden.

Ziegelabmessungen l x b x h = 25 cm x 12 cm x 6,5 cm
Rechenwerte je m2 Wand: 50 Stk. Ziegel und 23 l Mauermörtel

Mauerziegel (voll oder gelocht) für nichttragende Innenwände